Eigene Mitarbeiter

 Kosten eigener Mitarbeiter

Die Mitarbeiter interessieren sich primär für den Betrag, den sie Ende Monat ihrem Konto gutgeschrieben erhalten.
Der Arbeitgeber hingegen muss es genau wissen und rechnet die gesamten Kosten.

Für eine exakte Rechnung braucht es natürlich die genauen Zahlen zum konkreten Fall. Lassen Sie sich überraschen, setzen Sie die konkreten Zahlen ein und errechnen Sie, was Ihr Mitarbeiter pro Stunde so kostet.

Und denken Sie daran, diesen Betrag kostet der Mitarbeiter in jeder Stunde, egal ob er an einer Dokumentation arbeitet, an einer Sitzung teilnimmt oder Mails beantwortet oder ...

Lohnkosten

 

 

Monatslohn x 13

 

Arbeitgeberbeiträge zu Lohnkosten

 

 

Arbeitgeberbeiträge Sozialversicherung (AHV, IV, EO, ALV)

 

 

FAK und zugehörige Verwaltungskostenabgabe

 

 

Arbeitgeberbeiträge BVG und Risikoprämie

 

 

Oblig. Unfallversicherung plus Krankentaggeldversicherung

 

Raumkostenbeitrag

 

 

Gebäudekosten pro Arbeitsplatz

 

 

(Verzinsung Kapital, Amortisation, Heizung, Strom, Reinigung, Unterhalt)

 

Arbeitsmittel

 

 

Mobiliar pro Arbeitsplatz

 

 

PC mit Peripherie, Software und Updates, zugehörige Schulung

___________________________

 

 

Total Jahreskosten

 

 

 

Jahresarbeitszeit

 

 

44 Wochen (nach Abzug Ferien, Krankheit, Feiertage etc.) zu 40 Stunden

1760 Std.

 

 

___________________________

Kosten pro Arbeitsstunde

Jahreskosten / 1760 = ???

 

 

 

[Home] [Das Team] [Das Angebot] [Kosten] [Dienstleister] [Mitarbeiter] [Service] [Referenzen] [Kontakt]